Berlin  |   Dresden  |   Hamburg  |   Leipzig  |   München  |  

Türkische Küche

Die Türkei, ein Land mit langer Tradition, kann auf eine bewegte Kochtradition zurückblicken.

Ursprünglich aus der Küche der Nomaden entsprungen, wurde sie durch indische, persische und arabische Einflüsse zu der Küche, welche die Menschen in aller Welt lieben und gerne essen.

Im Süden des Landes kann der Tourist Gerichte finden, die stark an die Küche des Nachbarlandes Griechenland erinnern.

Ansonsten aber ist die türkische Küche durch eine Vielzahl von Gemüsearten, die hier ständig verwendet werden, eine überaus gesunde Küche.

zurück

Fleischsorten wie Lamm-, Kalb-, Huhn und Rindfleisch werden bevorzugt in der türkische Küche. Wer in der Türkei ein Restaurant aufsucht, wird überrascht sein, über die leckere Vielfalt der Rezepte, die anfangen mit einer großen Anzahl von Vorspeisen, bis zu den beliebten süßen Nachspeisen.

Zu allen Speisen reicht ein türkisches Restaurant Getränke wie Ayran, ein leckeres Joghurtgetränk oder auch Raki, ein klarer Anisschnaps wird gerne getrunken. Aber der Tourist braucht ebenso auf Kaffee und Tee nicht zu verzichten. Als erstes serviert man dem Gast Mezeler, die berühmten reichhaltigen türkischen Vorspeisen, auf einem großen Tablett erhält der Gast eine große Auswahl wie Dolmos, Humus oder Zuchinipuffer. In der Türkei kann der Tourist eine Vielzahl kleiner Leckereien finden, die sich auch als Snack für Zwischendurch großer Beliebtheit erfreuen.

Ob Dönerkebab, Gözleme oder Lahmacun, wer aus Deutschland in die Türkei reist um hier seine Ferien zu verbringen, der kennt sicher ein türkisches Restaurant in der Heimat, dass diese Spezialitäten, zur Freude aller Deutschen, anbietet.

Das Hauptgericht,für die türkische Küche von essentieller Wichtigkeit, besteht traditionell aus Fleisch und Gemüse, wobei auch Gehacktes in den unterschiedlichsten Formen auf dem Teller landet. Der Einwohner des Landes ißt wie schon seit Generationen die Hauptmahlzeit am Abend und genießt dann auch reichhaltige Hauptgerichte. Für den Touristen jedoch bietet ein türkisches Restaurant auch zur Mittagszeit all die leckeren Gerichte der türkischen Küche an. Ob Auberginen-Hack-Pfanne, Köfte oder Hamsi Kizartma, hier findet der Gast eine abwechslungsreiche Küche, die jeden Urlaub verschönern wird.

Wer ein türkisches Restaurant aufsucht, der sollte zudem einen türkischen Salat bestellen, denn ob Hirtensalat oder Auberginensalat, hier überzeugt die Verwendung frischer Produkte. Für den Liebhaber süßer Speisen kommt aber der Höhepunkt des Menüs mit den Desserts. Hier sollte der Gast Baklava, Lokum und Helva bestellen, denn damit zeigt die Türkische Küche die Kunst ein Essen perfekt abzuschließen.