Berlin  |   Dresden  |   Hamburg  |   Leipzig  |   München  |  

Lateinamerikanische Küche

Auch wenn die Lateinamerikanische Küche in Deutschland noch nicht so bekannt ist, hat sie Ihnen doch eine Menge Abwechslung zu bieten.

Bei den Spitzenköchen liegt Lateinamerika zurzeit sowieso im Trend wegen etlicher Zutaten, die unsere Gaumen zukünftig verführen sollen. So ist zum Beispiel Quinoa, das heilige Korn der Inka, in der Nachfrage derart gestiegen, dass der Bedarf kaum zu befriedigen ist.

In der Lateinamerikanischen Küche spielt Quinoa als Eiweißlieferant eine wichtige Rolle. Quinoa lässt sich wunderbar kombinieren zum Beispiel als Lachs-Quinoa-Gemüse-Auflauf.

zurück

Ein Lateinamerikanisches Restaurant bietet zum Beispiel köstliche Suppen wie eine Hummerkrabbensuppe mit Mais an. Allerdings werden in der Lateinamerikanischen Küche Pfefferschoten häufig verwendet, die teilweise so scharf sind, dass Sie sie nur mit Handschuhen anfassen sollten. Da die Südamerikaner gern in Garküchen essen, wann immer sie Hunger haben, sind bei ihnen Tortillas, Burritos, Tamales und Hallacas sehr begehrt. Sie lassen sich ganz nach Geschmack füllen und bilden einen wundervollen Kontrast zu den zahlreichen für uns exotischen Früchten wie Mangos und Papayas, die gern anschließend als Nachtisch gegessen werden.

Die argentinische Küche hat den Ruf, hauptsächlich aus Fleisch jeglicher Art und einem improvisierten Grill zu bestehen. Doch auch die argentinische Küche weiß sehr gut mit Bohnen, Kartoffeln und Chimichurri auf dem argentinischen Chili etwas Besonderes anzufangen.



Aber nicht nur Fleisch, Kartoffeln und Bohnen gehören in ein Lateinamerikanisches Restaurant, es wird auch viel Fisch und Meeresfrüchte verwendet. Supreme de peixe ist ein Fischgericht mit Bananen und ebenso köstlich wie leicht zubereitet und ist typisch für die Lateinamerikanische Küche. Außerdem lieben Lateinamerikaner besonders süße Desserts und Kuchen. Ein brasilianischer Kokoskuchen ist saftig und exotisch zugleich oder kosten Sie mal verführerische Brigadeiros.